Der Südbahn-Express rollt an

Die Erfahrung der letzten eineinhalb Jahre mit der Baustelle am Zugersee und der daraus resultierenden Umleitung der Gotthard-Schnellzüge über Arth-Goldau hat gezeigt, dass die Zugstrecke im Freiamt grosses Potenzial als Passagierzubringer hat. Auf Bestellung des Kantons Aargau verkehren ab dem 13. Dezember am Wochenende neu zwei Züge am Morgen in Richtung Süden und am Abend zwei Züge wieder zurück in Richtung Norden. Dieser neue Regio-Express – Südbahn-Express genannt – hält in Aarau, Lenzburg, Wohlen und Muri. Damit verbinden erstmals seit 25 Jahren wieder Schnellzüge den Aargau mit dem Gotthard, mit direkten Anschlüssen ans Tessin und Italien, auf die Rigi oder nach Biberbrugg-Einsiedeln. Mehr Infos im Flyer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.