30 Minuten schneller im Tessin – vom Juni 2019 bis Dezember 2020

Der Süden rückt näher. Geniessen Sie es! Bild Lago Maggiore ©Locarno

Vom 9. Juni 2019 bis 12. Dezember 2020 sind Sie mit der Bahn rund eine halbe Stunde schneller im Tessin. Der Grund dafür ist die Sperrung der direkten SBB-Linie von Zug nach Arth-Goldau wegen einem Ausbau. Darum halten während dieser Zeit die Schnellzüge in Rotkreuz. Und Sie profitieren dadurch via S26 (Aarau–Lenzburg–Wohlen–Rotkreuz) von perfekten, schnellen Anschlüssen in die Innerschweiz, ins Gotthardgebiet, in den Tessin und nach Italien. Der Süden rückt näher. Darauf hat die Bevölkerung im Freiamt schon lange gewartet. Geniessen Sie es!

30 Minuten schneller im Tessin. Bild Bahn entlang dem Zugersee ©Dario Häusermann

Die Regionalplanungsgruppe Freiamt macht mit dieser Webseite auf das attraktive Angebot aufmerksam und präsentiert Verbindungsbeispiele sowie möglich Reiseziele. Gerne können Sie sich für weiterführende Informationen via Kontaktformular für den Newsletter eintragen lassen.